Der Abfallwirtschaftsverband Starnberg – AWISTA –
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Mitarbeiter/in (w/m/d) für die
 Personalabteilung
auf Basis eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses in Vollzeit oder Teilzeit

 

Wir suchen für die Besetzung der Stelle eine Fachkraft für den Bereich Personalmanagement/ Personalverwaltung mit Schwerpunkt der Tätigkeit im Bereich der Entgeltabrechnung. Idealerweise verfügen Sie über Fachkenntnisse des Tarifvertrages für Beschäftigte im öffentlichen Dienst und korrespondierender sozial- und rentenversicherungsrechtlicher Leistungsgesetzgebung, sowie im Lohnsteuerrecht.

Sie arbeiten verantwortungsvoll in allen Bereichen einer modernen Personalbetreuung und sind Ansprechpartner für rd. 110 Teil- und Vollzeitkräfte. Der Ihnen zur Verfügung stehende Handlungsrahmen ermöglicht Ihnen an einer zeitgemäßen Ausgestaltung und Fortentwicklung unseres Arbeitsplatzangebots beteiligt zu sein. Hierfür verfügen Sie über einen großen Gestaltungsspielraum, der Ihnen selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln ermöglicht.

Diese Aufgabe umfasst:

  • Vorbereitung und Durchführung der Personalabrechnung für sämtliche Beschäftigten (Beamte, Angestellte) des AWISTA (OK.PWS-AKDB); Einführung der Auszubildenden und deren Begleitung
  • Arbeitsvertragliche Angelegenheiten, wie Durchführung von Höhergruppierungen, Leistungsorientierte Bezahlung, Fertigung von Arbeits- und Auflösungsverträgen
  • Feststellen der Krankenversicherungs- und ZVK-Pflicht, Überprüfung und Berechnung der Krankenversicherungspflichtgrenze bzw. Arbeitgeberzuschuss zur privaten/ freiwilligen Krankenversicherung
  • Kommunikation mit Sozialversicherungsträgern, Bearbeitung von Pfändungen und Abtretungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, BGM und BEM, wie beispielsweise Entwicklung, Fortschreibung und Durchführung des Jahresprogramms Organisation und Durchführung der Maßnahmen inkl. Abrechnung, Überwachung der BEM Fristen und Abwicklung der Abläufe, Gespräche und Maßnahmen
  • Beratung der Beschäftigten des AWISTA zu allen arbeits- und personalrechtlichen Themen

Das sollten Sie mitbringen:

  • Fundierte Kenntnisse in der Gehalts- und Entgeltabrechnung, bevorzugt im Bereich des öffentlichen Tarifrechts. Ebensolche Kenntnisse im Lohnsteuer – und Sozialversicherungsrecht
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • Freude an konzeptioneller und strategisch ausgerichteter Personalarbeit
  • Sicheres Auftreten nach innen und außen, Empathie und Freude mit Menschen zu arbeiten, Bereitschaft zu großem, eigenständigem Engagement bei flexibler Arbeitszeitgestaltung

Das bieten wir Ihnen:

  • Tätigkeit in einem zum 01.01.2019 neu gegründeten Kommunalunternehmen
  • Breitgefächertes Angebot an Fürsorgeleistungen wie betrieblicher Sozialberatung, Gesundheitsmanagement etc.
  • Flexible Arbeitszeitregelungen
  • Zusätzliche Leistungen wie Ballungsraumzulage, Fahrtkostenzuschüsse, Fortbildungs- und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Arbeitsplatz in der Region Starnberg-Ammersee
  • Arbeitsplatz in weniger als 10 Minuten von der S-Bahnhaltestelle Starnberg – Nord zu erreichen.
  • Die Eingruppierung erfolgt auf Grundlage der Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst – TVöD bzw. nach beamtenrechtlichen Vorschriften. Je nach Berufserfahrung und Qualifikation erfolgt die Eingruppierung bis nach Entgeltgruppe 9a des TVöD.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 08.01.2019 an den Abfallwirtschaftsverband Starnberg, Moosstraße 5, 82319 Starnberg oder an bewerbung@awista-starnberg.de. Für Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Personalabteilung, Herr Matthias Rackwitz, unter der Telefonnummer 08151 / 2726-16 oder – 0 zur Verfügung.

Die Erhebung und Verarbeitung der von Ihnen mitgeteilten Daten erfolgt auf Grundlage der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung –DSGVO. Informationen hierzu unter: awista-starnberg.de/datenschutz-disclaimer