# Sommer

In der heißen Jahreszeit führt eine intensive Sonneneinstrahlung oft dazu, dass Abfälle in den Abfallbehältnissen unangenehme Gerüche entwickeln. Ein paar einfache Maßnahmen helfen dies zu vermeiden
Außerdem: in den Sommermonaten erweitern wir regelmäßig einige unserer Serviceangebote.

Um zu verhindern, dass Abfälle in der Biotonne oder Restabfalltonne unangenehme Gerüche entwickeln, achten Sie bitte darauf, dass Sie Abfallbehältnisse an einem schattigen Ort platzieren und nicht dauerhaft der Sonne aussetzen.

Bevor Sie insbesondere Nassabfälle in die Abfalltonnen geben, können Sie diese auch mit einfachem Zeitungspapier umwickeln. So vermeiden Sie im Übrigen auch, dass sich Maden entwickeln.

Wenn dies Alles nichts mehr hilft, reinigen Sie die Abfalltonnen von Zeit zu Zeit mit klarem Wasser.
Einige unserer gewohnten Serviceangebote erweitern wir regelmäßig während der Sommermonate. Die Bioabfalltonne leeren wir im Juli und August jede Woche. Die Termine finden Sie bereits jetzt in Ihrem Abfallwirtschaftskalender oder unter „Termine“ – „Abfalltermine“.

Zahlreiche Wertstoffhöfe haben im Sommer länger geöffnet. Während wir im Winter meist um 17.00 Uhr schließen, haben einige Wertstoffhöfe oft bis 18.00 Uhr geöffnet. Wo Sie bis 18.00 Uhr anliefern können, sehen Sie in unserer Übersicht …

>> Wertstoffhöfe